Florian Eggers

FÜR MEHR BÜRGERNÄHE IM RAT

Ab dem 12. September möchte ich im Stadtrat für frischen Wind und eine bürgernahe Kommunalpolitik in Winsen sorgen.

Dafür benötige ich Eure Direktstimmen – Ihr findet mich auf Platz 5 der Liste der FDP.
Mein Name ist Florian Eggers, 38 Jahre alt und arbeite in der Logistik. Viele Winsener kennen mich als den Gründer der Facebook-Gruppe „Winsen Luhe – das bist Du“, die über 10.000 Mitglieder zählt.

MEINE HERZENSTHEMEN FÜR DEN WINSENER RAT

SOLIDE UND NACHHALTIGE FINANZEN

Eine nachhaltige Personalpolitik hat im Blick, dass Personal auch nach Auslauf eines Förderprogramms bezahlt wird. Landeszuschüsse allein rechtfertigen keine neuen Stellen im Rathaus. Dafür setze ich mich ein. Ein gesundes Verhältnis zwischen Investitionen und laufenden Ausgaben sichert zudem, dass auch unsere Kinder noch kommunalpolitischen Gestaltungsspielraum haben werden. Steuererhöhungen lehne ich und lehnt FDP ab.

MODELLVERSUCH CANNABISLEGALISIERUNG

Der Kampf gegen Cannabis durch Repression ist gescheitert. Es ist an der Zeit, neue Wege in der Suchtprävention zu beschreiten. Diese bedürfen einer fundierten wissenschaftlichen Grundlage. Um ein entsprechendes wissenschaftliches Modellprojekt sollte sich Winsen bewerben. Ziel muss es sein, die Verbreitung von Cannabis zu kontrollieren und den Gesundheits- und Jugendschutz zu verbessern.

„Die Freiheit des Einzelnen ist Grund und Grenze liberaler Politik. Frei zu sein heißt, das eigene Leben ohne fremden Zwang selbst bestimmen zu können. Dafür schafft liberale Politik die Voraussetzungen: Chancen für jeden einzelnen Menschen und Freiheitsordnungen für die offene Bürgergesellschaft.“

Karlsruher Freiheitsthesen